Offenbarung Kapitel 4: Der Thron Gottes im Himmel

Offenbarung Kapitel 4 zeigt uns eine wunderbare Vision: “auf dem Thron saß einer” (Offenbarung 4:2). Viele Menschen denken, sie sitzen auf dem höchsten Thron. Aber sie haben vergessen, dass auf dem Thron unser wunderbarer, lebendiger Gott sitzt.

Dies ist ein Ausruf im Sieg: “auf dem Thron saß einer”. Unsere Regierung ist nicht hoch genug. Die Regierung in den USA ist auch nicht hoch genug. Die Menschen, die auf dieser Erde thronen, sie sind nicht hoch genug. Jedes Mal, wenn wir Nachrichten hören, müssen wir uns daran erinnern, dass auf dem Thron einer sitzt. Wenn Gott es nicht zulässt, dann geschieht es nicht. Die vier lebendigen Wesen sind vor dem Thron und die 24 Ältesten beten Gott an. Wenn wir so einen Gott auf dem Thron sehen, so wie er hier in Kapitel 4 beschrieben ist, dann werden wir uns nicht so sehr aufregen, was in dieser Welt momentan passiert.

Diese Beschreibung des Thrones Gottes mit Jaspis, Sardes, Smaragd, Feuerfackeln, Donner und Blitzen ist sehr eindrücklich. Was für ein Thron! Oft wenn wir beten, beten wir sehr kleinlich. Wer diesen Thron vor Augen hat, der betet im Sieg und in der Gewissheit, dass Gott der höchste in diesem Universum ist. Lasst uns zu so einem Gott beten und ihn so kennen!

Viele Christen denken in diesen Tagen an Jesus in der Krippe. Alle denken: “Oh, der arme Jesus”. Aber eigentlich ist er heute auf dem Thron! Er ist nicht in der Krippe geblieben, auch nicht am Kreuz, nicht im Grab, nicht auf der Erde. Er ist aufgefahren in den Himmel! Das ist die Perspektive, die wir heute haben müssen. Ich möchte diesen Gott noch mehr kennen, dass er alles lenkt, wie es in seinem Vorsatz ist. Wir müssen noch mehr den kennenlernen, der auf dem Thron sitzt! Lobe den Vater, er ist würdig. Er hat alle Dinge geschaffen, durch seinen Willen waren sie und wurden sie geschaffen (vgl. Offb. 4:11).

Im nächsten Kapitel werden wir nächste Woche sehen, dass es jemand zu diesem Thron geschafft hat.

3 Comments
Älteste
Neuestes Meistgewählt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen