Wir steigen höher hinauf!

Ein beständiger Aufstieg - Aufstiegslieder

Auch in Hohenheim haben wir mit den Aufstiegsliedern begonnen. Die Psalmen 120- 134 sind eine Ermutigung für jeden Christen, aufwärts zu ziehen und nicht stehen zu bleiben.
Schon damals mussten die Juden dreimal im Jahr nach Jerusalem HINAUF ziehen, um dort im Tempel des Herrn anzubeten.

Wir als Christen ziehen heute genauso aufwärts, um mit Gott Gemeinschaft zu haben. Beim Hinaufziehen singen wir diese Aufstiegslieder, die alle mit einer weiteren Stufe auf dem Weg nach oben verglichen werden können. Diese Treppenstufen führen uns ins Haus Gottes, was in mehreren Psalmen gut zu sehen ist (vgl. Psalm 122, 127, 132, 134).

Jedoch ist schon in Psalm 120 Widerstand zu erkennen, der uns von Anfang an daran hindern will, voran zu gehen. Bereits auf der ersten Stufe gibt es Bedrängnis, Hindernisse und Lügenlippen, die unsere Seele abhalten wollen, den Herrn mehr zu suchen.
Seien es Lügen von anderen Menschen oder unsere eigenen Gedanken, die Gott im Weg stehen. Um weiter zu kommen, müssen diese durch die Kraft und die Gnade des Herrn überwunden werden.

Manchmal wohnen wir z.B. auch als Fremdling in Meschech und bei den Zelten Kedars. (Meschech sind “die Wilden” und Kedar “die Dunklen”). Wir brauchen wirklich Licht über unseren momentan Aufenthaltsort.

Damit ist sicherlich die finstere Umgebung gemeint, in der wir uns befinden, jedoch auch, seien wir ehrlich zu uns selbst, unser gefallener alter Mensch.

Aber: Vers 7 sagt: “Ich bin für Friede”; und so wenden wir uns immer wieder weg von der Finsternis und ergreifen Christus als unseren Frieden. Er ist unsere Ausrichtung und unser Befreier, der uns nach oben bringt.
Kolosser 3:1-2 sagt: “Seid ihr nun zusammen mit Christus auferweckt, so sucht, was droben ist, wo Christus ist, sitzend zur Rechten Gottes. Richtet euer Denken auf das, was droben ist, nicht auf das was auf der Erde ist”.

Wir bahnen den Weg in unseren Herzen und Gedanken aufwärts zum himmlischen Zion, dort wo Christus ist. Ein wunderbares Ziel!

Sende dein Licht und deine Wahrheit, dass sie mich leiten zu deiner Wohnung.